Zu Produktinformationen springen
1 von 4

BERG.KETTE

Rote Wand (Lechquellengebirge)

Rote Wand (Lechquellengebirge)

- Halskette (42cm)

Normaler Preis €185,76 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €185,76 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Material

Hinweis: Jedes Schmuckstück wird auf Anfrage produziert, daher haben wir eine Lieferzeit von ca. 4 Wochen.

Rote Wand

  • N 47° 11' 9.9456 E 9° 59' 5.4816
  • 2704 m ü.A.

 

Sichtbare Landmarken

  • Rote Wand
  • Formariensee
  • Rothorn
  • Schafberg
  • Bettlerspitze
  • Misthaufen
  • Hirschenspitz

 

Berg Information

Die Rote Wand ist der markanteste und mit einer Höhe von 2704 m ü. A.[1] nach der Unteren Wildgrubenspitze (2753 m ü. A.) der zweithöchste Berg im Lechquellengebirge. Sie erhebt sich zwischen Buchboden (Großes Walsertal) im Norden und Dalaas (Klostertal) im Süden. Der Name Rote Wand stammt vom roten Liaskalk, der besonders auffällig in der bis zu 400 m hohen Südwand zu sehen ist. […]"

 

Seite „Piz Buin“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. September 2022, 07:50 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Piz_Buin&oldid=226093221 (Abgerufen: 15. Oktober 2022, 20:55 UTC)

 

Maße

20mm x 13mm
(Maße können je nach Schmuckstück leicht abweichen)

Pflegehinweis

Leichte Verschmutzungen lassen sich mit einem fusselfreien Tuch entfernen. Bei stärker Verschmutzung können Edelmetalle mit einer leichten Seifenlauge und lauwarmen Wasser gereinigt werden. Beachten Sie hierbei, das Stück anschließend ausreichend abzutrocknen. Vorm Tragen im Wasser (besonders Salzwasser) ist abzusehen. Goldschmuck besteht aus Legierungen. Anteile anderer, unedler Metallsorten im Schmuckstück können im Gegensatz zu Gold oxidieren.

Die Schmuckstücke sollten auf keinen Fall mit Chemikalien in Berührung kommen.


Vollständige Details anzeigen