Zu Produktinformationen springen
1 von 3

BERG.KETTE

Armband Drei Türme

Armband Drei Türme

Im Standard befestigen wir den Anhänger an einem Perlgarn mit Silberverschluss. Du möchtest lieber ein Kettchen? Schreibe uns einfach.

Normaler Preis €154,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €154,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Material
Stil

Folgendes Stück wird auf Anfrage, nur für dich produziert. So verhindern wir unnötige Lagerware und reduzieren somit Emissionen. Da die Stücke in Handarbeit nachberarbeitet werden, beträgt die Lieferzeit bis zu 4 Wochen.

Drei Türme

Drei tuerme montafon.JPG
Von Giacomo1970, CC BY-SA 3.0, Bild Link

  • N 47° 10' 5.646 E 9° 53' 35.0376
  • 2830 m ü.A.

 

Sichtbare Landmarken

  • Drei Türme
  • Drusenfluh
  • Suzfluh
  • Kreuzspitze
  • Geißspitze
  • Wilder Mann
  • Lindauer Hütte

 

Berg Information

"Die Drei Türme, auch genannt «Dri Türm» und Drei Drusentürme, sind drei Gipfel in der Drusenfluhgruppe. Sie liegen im Rätikon, einem Gebirge der westlichen Zentralalpen und bilden eine von Nordwesten nach Südosten verlaufende Bergkette.
Der Hauptgipfel der Türme ist die fünfthöchste Erhebung im Rätikon. Der Vermessungspunkt auf dem Gipfel des Kleinen Turms liegt auf der Staatsgrenze zwischen dem österreichischen Bundesland Vorarlberg und dem Schweizer Kanton Graubünden. Mittlerer und Großer Turm gehören dagegen zu Vorarlberger Gebiet. Ihren höchsten Punkt erreichen sie mit dem 2830 Meter hohen Großen Turm. Nach Süden hin bilden die Drei Türme senkrechte, bis 600 Meter hohe Wände. Einige dieser Südanstiege gehören zu den bedeutendsten alpinistischen Kletterrouten des Rätikons. Über eine Erstbesteigung im 19. Jahrhundert liegen in der Literatur keine gesicherten Angaben vor."

Seite „Drei Türme (Rätikon)“. In: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. September 2022, 18:53 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Drei_T%C3%BCrme_(R%C3%A4tikon)&oldid=226301912 (Abgerufen: 15. Oktober 2022, 20:19 UTC)

 

Maße

16,25mm Durchmesser
Dies entspricht der Größe eines 1 Cent Stücks.

Pflegehinweis

Leichte Verschmutzungen lassen sich mit einem fusselfreien Tuch entfernen. Bei stärker Verschmutzung können Edelmetalle mit einer leichten Seifenlauge und lauwarmen Wasser gereinigt werden. Beachten Sie hierbei, das Stück anschließend ausreichend abzutrocknen. Vorm Tragen im Wasser (besonders Salzwasser) ist abzusehen. Goldschmuck besteht aus Legierungen. Anteile anderer, unedler Metallsorten im Schmuckstück können im Gegensatz zu Gold oxidieren.

Die Schmuckstücke sollten auf keinen Fall mit Chemikalien in Berührung kommen.


Vollständige Details anzeigen

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)